Categories
Uncategorized

Bloggen auf Instagram: 6 Tipps, um Ihren Blog zu vergrößern und mehr Traffic zu erhalten

Ich bin der festen Überzeugung, dass das Bloggen bei Instagram eines der wichtigsten Dinge ist, die Sie im Hinblick auf die Vermarktung Ihres Unternehmens tun können.

Das Bloggen auf Instagram kann Ihnen dabei helfen, ein loyales Publikum aufzubauen und Tausende von Besuchern auf Ihre Website zu bringen. Hier sind 6 Tipps für die Werbung für Ihr Instagram-Blog. Das soll nicht heißen, dass Sie riesige Traffic-Treiber wie Google und Pinterest ignorieren sollten. Aber wenn es darum geht, loyale Fans und Leser zu gewinnen, geht es nur um Instagram.

Mit Instagram können Sie eine Community um sich und Ihr Unternehmen aufbauen und sich mit den Lesern auf eine Weise verbinden, die auf anderen Kanälen nur schwer möglich ist.

Wenn Sie Ihr Instagram auf die richtige Art und Weise nutzen, können Sie Ihren Blog-Verkehr steigern und Ihre Verkäufe drastisch erhöhen.

Wie sieht das Bloggen mit Instagram aus?
Das Bloggen auf Instagram unterscheidet sich von der Nutzung eines persönlichen Instagram-Accounts. Ich habe genau aus diesem Grund 2 Konten.
Wie Ihr Instagram aussehen sollte, hängt von Ihrer Nische ab, aber es ist nützlich, sich Instagram als ‘Mini-Blog’ vorzustellen.

Konzentrieren Sie sich auf die Inhalte, die Sie in Instagram einstellen und wie Sie diese nutzen können, um die Leute dorthin zu lenken, wo Sie wollen. Ihre Instagram-Beiträge und Geschichten sollten für Ihre Nische und das, was Sie verkaufen wollen, relevant sein.

6 Instagram-Blogging-Tipps zur Erweiterung Ihrer Leserschaft
Verwenden Sie die folgenden Tipps, um Ihr ideales Publikum anzuziehen und Ihren Blog mit Instagram zu vergrößern.

  1. Richten Sie Ihr Konto für den Erfolg ein
    Der erste Schritt besteht darin, sich zu überlegen, warum Sie Ihr Instagram wachsen lassen wollen.

Ist es eine Sache der Zahlen? Wollen Sie mehr Geld verdienen? Mit mehr Leuten in Kontakt treten? Ihre Marke aufbauen?

Wenn Sie den Grund für das Wachstum Ihres Instagramms herausfinden, erhalten Sie Klarheit darüber, welche Art von Inhalten Sie erstellen möchten. Wie sieht der Erfolg basierend auf Ihrem Ziel aus? Sind es mehr Anhänger, mehr Verkäufe, mehr Verkehr?

Erstellen Sie einen Zeitplan für die Veröffentlichung
verwenden Sie Rückenwind, um Ihren Instagram-Zeitplan festzulegen

Sie werden viel schreiben müssen, um Ihre Leserschaft zu vergrößern. Instagram liebt ein aktives Konto und wird Sie für Ihre Aktivität und Ihr Engagement auf der Plattform belohnen, indem es Sie mehr Leuten zeigt.

Das erste, was Sie tun müssen, ist zu entscheiden, worüber Sie posten wollen.

Jeder Beitrag, den Sie veröffentlichen, muss für Ihren idealen Leser sein, sonst ist er reine Zeitverschwendung. Sie müssen sie aufwerten und eine Strategie hinter jedem Beitrag haben.

Der beste Weg, um herauszufinden, worüber Sie schreiben sollen? Fragen Sie Ihre Zuhörer und folgen Sie anderen Personen in Ihrer Nische, die bereits eine Fangemeinde auf Instagram aufgebaut haben. Kopieren Sie nicht, was andere genau tun. Aber lernen Sie deren Strategie kennen und finden Sie heraus, wie Sie sie in Ihrem eigenen Unternehmen umsetzen können.

Verwenden Sie dann ein Werkzeug wie Rückenwind, um Ihre Beiträge so zu planen, dass sie zu günstigen Zeiten erscheinen. Wenn Sie die Inhalte im Voraus planen, können Sie Ihre Zielgruppe zu perfekt optimierten Zeiten erreichen, auch wenn Sie nicht in der Nähe sind, um dies zu tun.

Verwandte Themen: 6 Wege, wie Rückenwind uns geholfen hat, einen $100.000/Jahres-Seitenaufruf zu erstellen

  1. Perfektionieren Sie Ihren Blog-Werbeplan
    Wenn Sie sich auf Ihr Instagram konzentrieren, ist es leicht, sich in das Instagram hineinziehen zu lassen und den Hauptzweck zu vergessen – die Leute auf Ihren Blog zu lenken.

Damit die Leute zu Ihrem Blog gehen können, müssen sie wissen, dass er da ist. Sie müssen auf Ihren Blog verweisen und den Leuten sagen, dass sie dorthin gehen sollen.

Link in Bio
Es gibt nur eine Stelle in Ihrem Profil, an der Sie einen anklickbaren Link setzen können, und zwar im Website-Link-Teil in Ihrer Biographie.

Dort müssen Sie Ihren Blog-Link oder jeden anderen Link, zu dem Sie die Leute leiten möchten, kopieren und einfügen.

Geschichten verwenden
Wie man Instagramme verwendet Dies ist der wichtigste Teil Ihrer Blog-Promotionsstrategie.

Die Geschichten auf Instagram erlauben es den Leuten, Ihr wahres Ich zu sehen, und hier werden sie sich mit Ihnen verbinden. Stellen Sie sich das als Reality-TV vor. Wir lieben es, zu sehen, was die Leute tun und wer sie sind.

Sie können Geschichten verwenden, damit die Leute Sie kennen lernen, aber das Wichtigste, was Sie in Ihren Geschichten tun können, ist, kostenlose Informationen und eine Menge Wert zu bieten. Weisen Sie die Leute auf Ihren Blog und die Ressourcen hin, die sie dort nutzen können.

Sprechen Sie über die Dinge, die Ihrem idealen Leser helfen können, und darüber, wo sie sie finden können.

Verwandte Themen: 50 clevere Wege, um Ihren Blog zu fördern und kostenlosen Website-Verkehr zu erhalten

  1. Sprechen Sie Ihr Zielpublikum in jedem Beitrag an
    Abgesehen von der Konsistenz ist der wichtigste Aspekt des Wachstums Ihres Instagramms die Relevanz. Schreiben Sie nicht nur, um zu posten. Stellen Sie sicher, dass Ihr Inhalt das Problem Ihres idealen Lesers löst.

Die beste Art und Weise, dies zu tun, ist, Ihre Zielgruppe zu fragen, was sie gerne sehen würde. Sie können dazu Umfragen verwenden und den Link in Ihre Biographie einfügen.

Wenn Sie sie auf eine Reise mitnehmen, sagen Sie ihnen, wo Sie gewesen sind und wie Sie ihnen helfen können. Die Leute werden sich mit einer Geschichte verbinden, und es ist eine gute Möglichkeit für sie, Sie kennen zu lernen.

Denken Sie daran, dass alles, was Sie veröffentlichen, für sie bestimmt ist. Schreiben Sie Ihre Beiträge so, als ob Sie mit einem Ihrer Leser sprechen, und das wird bei ihnen ankommen.

  1. Verstehen Sie die Bedeutung von Hashtags
    Sie sollten niemals ignorieren, wie wichtig es ist, gute Hashtags zu verwenden, denn sie könnten der Grund dafür sein, dass Menschen Sie finden und Ihnen folgen wollen.

Das Tolle an Hashtags in Instagram ist, dass die Leute wählen können, welchen Hashtags sie folgen wollen. Das bedeutet, dass Sie in ihrem Feed auftauchen können, auch wenn sie Ihnen nicht folgen.

Wenn die Leute einen bestimmten Hashtag durchsuchen, werden sie auch über Ihr Konto stolpern.

In Instagram können Sie bis zu 30 Hashtags für jeden Beitrag verwenden, aber es ist wichtig, dass Sie daran denken, nur Hashtags zu verwenden, die für Ihren Beitrag relevant sind. Es ist verlockend, beliebte Hashtags zu verwenden, um die Reichweite des Beitrags zu vergrößern, aber es wird nicht Ihr ideales Publikum anziehen.

Sie können bis zu 30 Hashtags in jedem Beitrag verwenden, aber es ist wichtig, dass Sie daran denken, nur Hashtags zu verwenden, die für Ihren Beitrag relevant sind. Es ist verlockend, beliebte Hashtags zu verwenden, um die Reichweite des Beitrags zu vergrößern, aber es wird nicht Ihr ideales Publikum anziehen.
Zum Tweeten klicken

  1. Vergessen Sie nicht, sich zu vernetzen
    Einer der besten Tipps, den ich Ihnen geben kann, ist, dass Instagram Sie für die Zeit, die Sie auf der Plattform verbringen, belohnt.

Je mehr Zeit Sie auf der Plattform verbringen, desto mehr wird Instagram Ihre Inhalte in den Feeds anderer Leute zeigen.

Verfolgen Sie andere Blogger, mögen und kommentieren Sie deren Beiträge, teilen Sie deren Beiträge, chatten Sie mit ihnen über Nachrichten, usw.

Aber seien Sie echt. Tun Sie das nicht, weil Sie etwas von ihnen wollen, sondern weil Sie ihre Inhalte wirklich mögen. Im Idealfall werden sie es zu schätzen wissen und sich dafür revanchieren, aber erwarten Sie nicht, dass sie eine Gegenleistung dafür erhalten.

  1. Differenzieren Sie sich selbst
    Instagram hat 1 Milliarde Benutzer. Das bedeutet zwar, dass es eine Menge Konkurrenz gibt, aber es bedeutet auch, dass Sie das Potenzial haben, vor viele Leute zu treten.

Um Ihre Gefolgschaft zu finden, müssen Sie sich von anderen Accounts in Ihrer Branche unterscheiden.

Was macht Sie einzigartig? Was können Sie anders machen als jeder andere in Ihrer Nische?

Jetzt ist nicht die Zeit, bescheiden zu sein. Denken Sie darüber nach, was Sie gut können, was es den Menschen ermöglicht, mit Ihnen in Verbindung zu treten, Ihren einzigartigen Stil oder Ihre Persönlichkeit. Zeigen Sie diese Ihrem Publikum.

Sind Sie gut im Schreiben? Nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil, indem Sie in Ihren Beiträgen und Geschichten erstaunliche Texte schreiben.

Sind Sie ein guter Fotograf? Ziehen Sie Menschen mit Ihren Bildern an.

Die Leute lieben es, den Prozess zu sehen. Sie lieben es, hinter die Kulissen und die nicht so perfekt inszenierten Instagram-Posts zu sehen, von denen wir früher viel mehr gesehen haben.

Instagram für Blogger FAQ
Im Folgenden finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen, die ich über das Wachstum Ihres Blogs auf Instagram bekomme.

Wie kann ich mein Instagram-Profil verbessern?
Die ersten Dinge, die Leute sehen, wenn sie auf Ihr Profil klicken, sind Ihr Profilbild und Ihre Biographie.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Profilbild professionell und markengerecht ist.

In der Biographie haben Sie ein paar kleine Linien, um die Botschaft Ihrer Marke zu vermitteln. Setzen Sie sie klug ein.

Füllen Sie Ihre Biographie nicht mit Informationen. Machen Sie sie kurz und bündig, damit die Leser leicht erkennen können, worum es Ihnen geht. Ihr Profil und Ihre Biographie sind der erste Eindruck, den jemand von Ihrem Unternehmen und Ihrer Marke bekommt, und Sie können den ersten Eindruck nicht wiederholen.

Schreiben Sie darüber, wie Sie Ihrem idealen Leser bei seinen spezifischen Problemen helfen.

Schauen Sie sich meine Biographie an:

Vom Pfennig zum Pfund-Instagramm

Ich habe geschrieben, wie ich den Menschen helfen werde und welches Ergebnis sie von der Zusammenarbeit mit mir erwarten können. Ich habe auch einige Emoticons hinzugefügt, damit es Spaß macht und mein Publikum anspricht.

Denken Sie bei der Zusammenstellung Ihres Inhaltsplans daran, ein Thema zu erstellen, damit Ihr Konto ansprechend aussieht und die Leute Ihre Fotos in ihrem Feed erkennen.

Ich habe meine kürzlich auf einen eher weißen Hintergrund umgestellt, da diese bei Tests gut zu funktionieren scheinen. Probieren Sie verschiedene Dinge aus und finden Sie heraus, welches für Sie am besten geeignet ist.

Was sollte ich bei Instagram veröffentlichen?
Wenn Sie dies noch nicht getan haben, müssen Sie Ihren Leser-Avatar festnageln.

Ein Avatar ist im Grunde genommen Ihr idealer Leser oder Ihre ideale Zielgruppe für Ihren Blog. Alles, was Sie erstellen, sollte auf sie und ihre spezifischen Probleme ausgerichtet sein.

Wenn Sie Inhalte für Ihren Avatar erstellen, müssen Sie ein Brainstorming durchführen, um herauszufinden, was ihre Schmerzpunkte sind und wie Sie ihnen helfen können.

Wie bereits erwähnt, können Sie dies tun, indem Sie eine Umfrage an Ihre Leser senden und sie fragen, was ihre Probleme sind, was ihnen an Ihrem Inhalt gefällt und was sie gerne mehr sehen würden.

Wenn es Ihr Ziel ist, mit Instagram Geld zu verdienen, scheuen Sie sich nicht, die Dinge, die Sie verkaufen, zu veröffentlichen. Es hilft dem Leser zu sehen, wie es verwendet wird und welche Vorteile es im wirklichen Leben hat.

So verkaufe ich meinen Budgetplaner auf Instagram.

Wie werbe ich für einen Blog-Post auf Instagram?
Die beste Art und Weise, für Ihren Blog-Post auf Instagram zu werben, ist, in Ihren Instagram-Geschichten darüber zu sprechen.

Am besten ist es natürlich, die Swipe-up-Funktion zu verwenden, wenn Sie über 10.000 Follower haben. Wenn Sie weniger als 10.000 Follower haben, können Sie immer noch in Ihrer Geschichte darüber sprechen und die Leute auf den Link verweisen.

Der einzige Ort, an dem Sie einen Link auf Ihrem Instagram hinzufügen können, ist in Ihrer Biographie. Sie können jedoch ein Tool wie Linktree verwenden, um Ihre Follower auf eine Seite mit mehreren Links zu lenken.

Die beste Methode, die ich bisher verwendet habe, um Leute von meinem Instagram? zu meinem Blog zu leiten. Kostenloses Teilen.

Ich habe eine kostenlose Bibliothek mit Drucksachen, die sie herunterladen können. Sobald sie das tun, werden sie meiner E-Mail-Liste hinzugefügt. Wenn ich eine kostenlose Druckversion freigebe, werden die Leute auf meinen Blog aufmerksam gemacht.

Außerdem habe ich einen kostenlosen E-Mail-Kurs eingerichtet, der in letzter Zeit eine Menge Leute angezogen hat.

Das Geheimnis hier ist, einen Wert zu bieten – kostenlos. Ich bitte niemanden, etwas von mir zu kaufen, wenn ich meine Gratisversionen weitergebe, aber ich frage nach seiner E-Mail-Adresse. Auf diese Weise kann ich mit ihnen in Kontakt bleiben und ihnen in Zukunft meine bezahlten Produkte verkaufen.

Das Geheimnis liegt in Ihren Geschichten. Sie können Ihre Blog-Einträge in Ihrem Feed weitergeben, aber das wird die Leute nicht so sehr ansprechen, da sie es nicht genießen, “beworben” zu werden.

Sie können über Ihren Blog-Post innerhalb der Fotos in Ihrem Netz sprechen, aber ich persönlich würde nicht empfehlen, ein Bild mit Ihrem Blog-Post zu verwenden.

Das Wachsen Ihres Blogs über Instagramme erfordert Konsistenz
Instagram wird es viel schwieriger werden, gesehen zu werden, besonders jetzt, wo sie von Facebook erworben wurden.

Im Moment wird es als wichtiger Motor für den Traffic von Unternehmen und den Aufbau einer Marke stark unterschätzt, daher ist der beste Zeitpunkt, damit zu beginnen.

Da Instagram derzeit die zweitgrößte Social-Media-Plattform ist, könnte Ihnen ein großer Teil des Datenverkehrs entgehen. Wenn Ihr Publikum auf Instagram ist, dann sollten Sie das auch sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *